Hallöchen! Ich poste, wenn meine Muse mich lässt einmal die Woche, wobei es auch hin und wieder vorkommt, dass ich innerhalb der Woche spontan poste. Ich bin offen für Postingabende. Meine Postlänge beträgt zwischen 2.000 und 10.000 Zeichen, wobei ich mich an meine Postpartner anpasse. Aus diesem Grunde schwankt es auch relativ stark. Ich mag keine BDSM-Szenen, die nur auf reinem Schmerz aus sind. Sonst bin ich offen für alle Schandtaten. Szenenentwicklungen sind bei mir auch sehr spontan, weswegen ich weiß, dass es manchmal zu seltsamen Szenen kommen kann. Mit Sexplays habe ich absolut kein Problem, solange es abgesprochen wird. Auch Szenen, wo der Charakter verletzt wird, da habe ich kein Problem mit, solange alles mit mir abgesprochen ist.
User: Bekky
Pronomen: She | Her
Dabei seit: 10.11.2023
Looks like Takeru Satoh
Shizen Keito
silent Dragon
« »
Junior Member
EMAIL | PM
Discord: Ausgeblendet
Offline
24.03.2024, 16:42

Shortfacts

Alter: 32 Jahre
Geburtstag: 14. Mai
Geburtsort: Shimotsuki, East Blue
Geschlecht: männlich
Augenfarbe: Dunkelbraun
Haarfarbe: Rotbraun
Beschäftigung: Pirat
Zugehörigkeit: Whitebeard Piratenbande
Beziehungsstatus: Single
Gesinnung: Neutral Gut
Nice 2 Know
Dieser Inhalt ist leider nicht für Gäste sichtbar :(
Teufelskraft
Keine Teufelsfrucht
Dieser Inhalt ist leider nicht für Gäste sichtbar :(

Charakter

Dieser Inhalt ist leider nicht für Gäste sichtbar :(
Lebenslauf
Dieser Inhalt ist leider nicht für Gäste sichtbar :(

Frustationstoleranz
Humor
Impulsivität
Kritikfähigkeit
Offenheit
Selbstbewusstsein
Charme
Dominanz
Loyalität
Verschlagenheit
Nahkampf/Waffenlos
4
Schwertkampf/Klingenwaffen
8
Schütze
0
Diebeskunst/Verstohlenheit
0
Stärke
4
Schnelligkeit
7
Observationshaki
4
Rüstunghaki
2
Königshaki
0
Beherrschung der Teufelsfrucht
0
Sonstiges
Niten Ichiryû (Schule der beiden Himmel in etwa übersetzt) - Kampfstil (7)
Keitos Kampfstil ist ein einzigartiger Kampfstil. Nicht nur, dass er zwei Schwerter gleichzeitig bedienen kann, nein er hat einen Kampfstil gelernt, welcher sich Niten Ichiryû nennt, Schule der beiden Himmel. Mit diesem Kampfstil arbeitet er am meisten. Seine körperliche Stärke ist in einem Mittelmaß vorzufinden, während seine waffenlosen Kampffähigkeiten gar nicht vorhanden sind. Er stützt sich Voll und Ganz auf seinen Schwertkampfstil und auch auf seine Geschwindigkeit, die er an den Tag legen kann. Sein Kampfstil ist stets eine gute Mischung zwischen offensiv und defensiv. Außerdem nutzt er auch die Fähigkeiten, die er sich in den letzten Jahren angeeignet hatte: Das Rüstungshaki um sein Schwert damit zu ummanteln, auch wenn es immer noch nicht ganz funktioniert. Das Observationshaki ist bei ihm umso besser ausgeprägt, weswegen er viele Angriffe ausweichen kann, aber nicht alle. Aus diesem Grunde fühlt sich der Shizen wohl in diesem Kampfstil, obwohl er wenig gegen die Schützen ausrichten kann, egal ob mit Pistolen oder Gewehren oder gar noch mit Bögen und Armbrüsten. Bei diesen Angriffen vom weiten kann auch sein Observationshaki ihm nicht helfen. Das muss er noch offenbar besser trainieren. Aus diesem Grunde ist seine Wohlfühlzone eindeutig der reine Nahkampf. Darüber hinaus besitzt Keito ein Katana und Wakizashi um das Niten Ichiryû auszuführen, was man auch braucht. Er hat die Schwierigkeit mit der linken Hand, dass er dort wesentlich langsamer sein Schwert benutzen kann als mit seiner rechten Hand. Daran arbeitet er, dass er die Geschwindigkeit beider Hände angleichen kann.

Iaido - Kampfstil (7)
Das Iaido ist ein eleganter Schwertstil, bei dem der Anwender mit einer kontrollierten Bewegung das Schwert aus der Scheide zieht, dabei fließend den Gegner angreift, dann mit einer ruckartigen Bewegung das Blut des Gegners vom Schwert entfernt und es schließlich wieder in die Scheide steckt. Die Wucht und Schnelligkeit solcher Attacken sind stärker als die, die man schon mit gezogenen Schwert ausführt.

Hohes Maß an Konzentration (7)
Die Konzentration des Shizen ist sehr hoch. Oftmals trainiert er, wenn er auf Inseln anlegt unter heftigen Bedingungen, damit er seine Konzentration fördert. Wenn es eine Winterinsel ist, trainiert er oft am eisigen Wasserfall oder an den Wasserstellen, die eiskalt genug sind. Dasselbe tut er bei sehr heißen Inseln, indem er versucht seine Konzentration durch die Hitze zu stählen und sich nicht von der Hitze übermannen zu lassen. Dasselbe gilt auf dem Schiff auch, wenn es stürmisch ist, sitzt er meistens im Saizen an einem gesicherten Punkt und meditiert.

Meditation (9)
Was viele nicht wissen ist, dass Keito ein Meister der Meditation ist. Dort kann ihn niemand aus dem Zustand herausholen und selbst da kann man ihm Dinge in sein Haar flechten, er würde es nicht mitbekommen. Genauso ist es, dass man sein Gesicht bemalen kann, wenn er es tut. Außerdem ist es auch so, dass die Meditation bei ihm zu seiner morgendlichen Routine gehört, falls er es ausführen kann. Dadurch wappnet er sich für den Tag und fühlt sich vitalisiert die Dinge zu schaffen, die er sich zurechtgelegt hat.
Inplaytracker (2)
Archivierte Szenen()
Dieser Inhalt ist leider nicht für Gäste sichtbar :(